Subcision

Mit Subcision bezeichnet man eine Technik zur Behandlung von eingesunkenen Narben, die mit tieferen Gewebeschichten fest verwachsen sind.

Wie erfolgt die Behandlung?

Über einen kaum sichtbaren kleinen Einschnitt neben der eingesunkenen Narbe wird in örtlicher Betäubung ein Spezialinstrument eingeführt, welches an der Spitze eine geschliffene Klinge besitzt. Mit dieser Klinge werden die tiefen Verwachsungen der Narbe durchtrennt, so dass sie sich löst und ins Hautniveau zurückkehrt. Die darunterliegende Wundhöhle kann mit Füllmaterialien wie Hyaluron oder Eigenfett ausgefüttert werden, um ein langfristig gutes kosmetisches Ergebnis zu erreichen.

Einsatzgebiete
  • Aknenarben
  • Operationsnarben
  • Unfallnarben
Mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen?

Nach der Behandlung sind blaue Flecken für wenige Tage möglich. Ein Wiederauftreten der Verwachsungen kann nicht vollständig ausgeschlossen werden. In diesen Fällen ist eine Wiederholung der Behandlung möglich.

Kurz-Info

Kosten:  

in der Regel Übernahme durch private Krankenkassen
Selbstzahler je nach Technik ab 400 €

Terminvereinbarung unter Telefon 06322-987779

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter steht für uns jederzeit an erster Stelle. Wir prüfen daher laufend die Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit, der Landesbehörden und des Robert-Koch-Instituts zum Coronavirus (COVID-19) und folgen den Empfehlungen der zuständigen Behörden.

Unsere hohen Hygienestandards haben wir um weitere Maßnahmen zum Infektionsschutz ergänzt. So werden unsere Patienten direkt in die Behandlungszimmer gesetzt und ein Kontakt zu anderen Patienten vermieden. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Verständnis, dass wir zu Ihrem eigenen Schutz nur Patienten mit Termin behandeln. Wir möchten unseren Patienten die höchstmögliche Sicherheit bieten und können das nur auf diese Art und Weise gewährleisten.

Um Sie und unser Team zu schützen, verzichten wir außerdem auf das Händeschütteln.

Bitte helfen Sie uns durch ein umsichtiges Verhalten, der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, damit Sie und wir gesund bleiben!