Darmsanierung

Verschiedene Einflüsse wie Antibiotika-Therapien, Schadstoffbelastungen, Dauerstress oder Fehlernährung können zu einer Veränderung der Darmflora führen. Folgen sind eine gestörte Verdauung und Nährstoffaufnahme.

Störung der Darmflora

Aus einer gestörten Darmflora können chronische Mangelzustände wie Zinkmangel, Vitamin K-Mangel oder auch eine Anreicherung von Fäulnisstoffen resultieren. Zahlreiche Krankheitsbilder können durch eine gestörte Darmflora verursacht sein: Hierzu zählen Allergien, Hauterkrankungen, Neurodermitis, Infektanfälligkeit, Reizdarm-Syndrom oder das chronische Müdigkeitssyndrom.

Sanierung der Darmflora

Ziel der Darmsanierung ist die Wiederherstellung einer gesunden Wechselbeziehung zwischen Darmflora und Organismus. Die häufigste Maßnahme ist die Gabe von Probiotika. Weitere Möglichkeiten sind Pflanzenpräparate wie z.B. Myrrhe oder Vital- und Entgiftungsstoffe wie Glutamin oder Heilerde. Bei einer Fehl- oder Mangelernährung wird zusätzlich eine Ernährungsumstellung eingeleitet.

Kurz-Info

Kosten: 

in der Regel Kostenübernahme durch private Krankenkassen
Selbstzahler ca. 80-140 € nach Aufwand, zzgl. Medikamente

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter steht für uns jederzeit an erster Stelle. Wir prüfen daher laufend die Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit, der Landesbehörden und des Robert-Koch-Instituts zum Coronavirus (COVID-19) und folgen den Empfehlungen der zuständigen Behörden.

Unsere hohen Hygienestandards haben wir um weitere Maßnahmen zum Infektionsschutz ergänzt. So werden unsere Patienten direkt in die Behandlungszimmer gesetzt und ein Kontakt zu anderen Patienten vermieden. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Verständnis, dass wir zu Ihrem eigenen Schutz nur Patienten mit Termin behandeln. Wir möchten unseren Patienten die höchstmögliche Sicherheit bieten und können das nur auf diese Art und Weise gewährleisten.

Um Sie und unser Team zu schützen, verzichten wir außerdem auf das Händeschütteln.

Bitte helfen Sie uns durch ein umsichtiges Verhalten, der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, damit Sie und wir gesund bleiben!